SEO Neujahrsworkout mit den netzstrategen

Auch 2020 hat Google wieder hart daran gearbeitet, die Suchergebnisse für den Nutzer noch besser aufzubereiten. An Dir sind die Entwicklungen vorbeigegangen? Oder Du fühlst Dich unvorbereitet für ein neues Jahr voller SEO-Entwicklungen? Kein Problem, wir machen Dich und Deine Seite fit!

Wie Du deine Seite richtig in Form bringst

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei, Silvester läutete das neue Jahr ein und Du liegst noch auf der Couch? Genug Linkjuice getrunken und Cookies gegessen, denn jetzt starten wir mit Dir und Deiner Website gesund und fit ins neue Jahr. Dafür haben wir sechs Workouts inklusive Warmup vorbereitet, die nicht nur Dich, sondern auch Deine Website ordentlich ins Schwitzen bringen. Jedes Jahr fassen viele von uns den Vorsatz, persönlich fitter zu werden – warum nicht auch digital gesund und fit ins neue Jahr starten?

Lionel Richie telefoniert - suchst du unser SEO Neujahrsworkout?

Wie Du deine Website fit machst

Mit unseren Workouts erhältst Du vom Warmup bis zum professionellen Core Workout einen Trainingsplan für eine straffe, sexy Website. Pluspunkt: Durch unser regelmäßiges Training wird die Immunabwehr gestärkt und Du bist für kommende Core Updates gewappnet.

Schon wenige Minuten am Tag machen Deine Website stärker

Egal ob Beginner, Fortgeschritten oder Pro: im Alltag geht oft unter, wie wichtig die Grundübungen für Websiten sind und die Problemzonen bleiben auf der Strecke. Jede Woche bekommst Du ein neues Workout für Deine Website. Mal kümmern wir uns um die Stärkung des ganzen Körpers, mal wagen wir uns an die Problemzonen wie Pagespeed oder Bauch-Beine-Po.

Damit Dein Body bestens für die kommende Saison gewappnet ist, trainieren wir mit knackigen Workouts Deine Website und führen sie zum Beachbody, den sie verdient hat.

Keine Ausreden mehr: Mit unseren Workouts für Zuhause

Das beste daran? Die Workouts lassen sich ganz einfach in deinem Arbeitszimmer von zu hause aus absolvieren. Alles, was Du dafür brauchst ist Zugang zu Deiner Website und etwas Durchhaltevermögen. Dranbleiben lohnt sich: Nach dem Workout fühlt sich Deine Website gleich besser.

Dein Trainingsplan für die nächsten Wochen

  1. Warmup: Crawling und Indexierung
  2. Die Steuerung des Crawlings und der Indexierung ist Dein Warmup-Training und bildet die Basis der Suchmaschinenoptimierung. Ohne Warmup ist Deine Website nicht optimal vorbereitet für das Training und kann ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen, also nicht schummeln. Ohne Warmup, kein Training!

  3. Ausdauer-Workout: Onpage-Faktoren
  4. Dieses Workout zeigt Dir die Grundübungen für Deine Seite und trainiert die Ausdauer. Denn: die Onpage-Faktoren müssen immer wieder trainiert werden, um nicht aus der Form zu geraten.

  5. Core-Workout: Web Core Vitals
  6. Jetzt geht’s ans Eingemachte: die Web Core Vitals konzentrieren sich auf Deine Körpermitte und geben Deiner Website Stabilität und Schnelligkeit. Google findet dieses Workout ab Mai 2021 besonders sexy (Psst, neuer Rankingfaktor) – also investiere hier ruhig ein wenig mehr Zeit.

  7. Full Body Workout: Content und Kontext
  8. Einmal das Wohlfühlprogramm für zuhause, bitte. Wir wollen, dass Ober- und Unterkörper zusammenpassen und optimal trainiert sind. Deshalb trainieren wir mit diesem Workout Deinen Content und achten darauf, dass er in den richtigen Kontext gesetzt wird.

  9. Bauch-Beine-Po Workout: Expertise, Authority, Trustworthiness
  10. Jetzt sind wir mittendrin. Du hast die Grundübungen geschafft und Deine Website hat einiges an Stabilität gewonnen. Ran an die Problemzonen! Die E-A-T Faktoren spielen vor allem für Gesundheits- und Finanzthemen eine Rolle. Doch wir möchten schließlich alle, dass Google mit uns einen Kaffee trinken geht, oder?

  11. Fit in den Frühling Workout: Abspecken veralteter Beiträge, Crawl-Budget effizient nutzen und Indexeffizienz erhöhen
  12. Mit diesem Workout geht es an den letzten Pfunden zu viel an den Kragen. Das Abspecken veralteter Beiträge macht Deinen bestehenden Content effizienter und kann Dir bei vielen URLs Crawl-Budget sparen. Also ran an den Speck und powere noch einmal durch!

Wenn Du zwischen den Workouts noch eine extra Powerrunde einlegen möchtest, kannst Du dir unser SEO Glossar runterladen um alle Fachbegriffe praktisch als Spickzettel zur Hand zu haben. Oder schau gerne zum monatlichen Sparring bei unserem Feierabend #nmfka vorbei.

Alle Beiträge von Lena

Unsere meistgelesenen Beiträge

Vier Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. VierJahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.