Julia Bentz

Event-Strategin
Es wird meiner Generation nachgesagt, dass jeder “etwas mit Medien machen” will.
Außer ich. Ich habe Germanistik und Politikwissenschaft auf Gymnasiallehramt studiert. Und nun? Nun “mache ich etwas mit Medien”. Nach meinem Abitur ging es mir, wie wohl 90% aller frischen Abiturienten: Ich war etwas mit der Vielzahl der mir nun offenstehenden Wege überfordert. So entschied ich mich dann nach fast 13 Jahren Schule für das naheliegendste, was sich ein Schüler wohl vorstellen kann: Das Lehrramtsstudium. Deutsch und Sozialkunde sollte es werden, und anfangs fand ich den Gedanken, genau zu wissen, auf welches Berufsleben ich mich einlasse, sehr verlockend, zumindest bis zur Mitte meines Studiums. Dann wurde die aufkeimende Ungewissheit aber immer deutlicher und plötzlich war ich mir klar: Ich will keine Lehrerin werden! (...mist!) Also stand ich vor der großen Frage, breche ich mein Studium ab und beginne etwas komplett Neues, oder mache einfach weiter, schließe meinen Master ab und schaue danach, was die weite Berufswelt für mich bereithält. Ich entschied mich für Letzteres und bereue bis heute keine Minute der sechs Jahre Studium.
Und dann kam dann doch noch die Medienbranche. In einer Agentur mit dem Schwerpunkt auf den TV- und Medienmarkt schnupperte ich die erste Agenturluft, lebte meine Liebe der strukturierten Arbeit aus, dem Organisieren von Projekten sowie dem Planen von Veranstaltungen und freue mich nun, all meine Energie in die Organisation der vielfältigen Events der netzstrategen stecken zu dürfen. Als Event-Strategin steht für mich hierbei natürlich die Organisation der hallo.digital und der #nmfka’s im Zentrum, aber ich freue mich auch auf weitere und vor allem neue Events und Formate, die wir gemeinsam aus den Kinderschuhen auf die Bühne bringen werden.

Privat lasse ich das Organisieren und Planen meist ruhen und entdecke eher auf spontane Art und Weise die große, weite Welt, doch als aktives Mitglied in meinem lokalen Karnevalsverein muss man “den Narren” dann doch manchmal etwas Struktur geben – vor allem bei unseren vielfältigen Veranstaltungen wie Prunksitzungen oder Weihnachtsmärkten.

Beiträge von Julia

Event-Strategin Julia hat im September die
Organisation aller netzstrategen Events und der hallo.digital
übernommen. In unseren 10 Fragen stellt sie sich genauer vor und „warnt“ uns vor der Faschingszeit. 😉