Peter Klement

Editorial-Stratege
Willkommen! Nach meinem Studium der Germanistik in der Fächerstadt, jetzt -baustelle, konnte ich leider keine Stelle als Taxifahrer finden.
Deshalb habe ich notgedrungen als Social Media Manager im fahlen Schein von Flachbildschirmen meine ersten Brötchen verdient. Dort hatte ich das Privileg mit vielen interessanten Kunden zusammenzuarbeiten, die alle spannende Fragen rund um ihre Hoffnungen, Ängste und wahrgenommenen Chancen auf dem Weg in die sozialen Medien hatten. Als Spielkind hat es mich immer besonders gefreut, wenn ich die Gelegenheit hatte ein spielerisches Konzept als Ideengeber oder Content-Produzent zu begleiten. Durch das Schreiben über Comics und digitale Spiele kam ich in Kontakt mit den Spieleforschern des Royal Melbourne Institute of Technology und startete Ende 2013 am GEElab als Projektmanager für ein mobile Anwendung im Bereich mobile health. Dort hatte ich die Gelegenheit mit einem tollen interdisziplinären Team aus Medizinern, Spieleentwicklern und Forschern zusammenzuarbeiten. Besonders gut gefiel mir dort die enge Zusammenarbeit mit den angedachten Nutzern durch Interviews und Testsitzungen, denn die nahmen uns mit hervorragenden Einfällen oft die Butter vom Brot.

Beiträge von Peter

Teerblasen

Der Weg zur Besserung beginnt mit der Erkenntnis, dass man etwas Dummes getan hat: Ich habe mir meine Facebook-Timeline so gründlich ruiniert , dass ich sofort schlechte Laune kriege, wenn ich einen Blick darauf werfe. Willkommen in einer Geschichte voller stinkender Filterblasen, fataler Neugier und dem EdgeRank als Co-Star, der nicht aufhört den verdammten Mist aus dem nie versiegenden Facebook-Brunnen zu schöpfen.

Im Laufe der Jahren haben wir eine ganze Reihe von digitalen Helfern kennen und manchmal auch lieben gelernt. In einer Artikelreihe für die Lead Digital stellen einige Strategen die Werkzeuge vor, mit denen wir gerne und viel arbeiten. In diesem Beitrag erfahrt Ihr, was die Tools können, wie wir sie nutzen und welche Features wir vermissen.