Robin Sprenger

Projekt-Stratege

Robin im Netz

Fachwissen

Analyse
Strategie
Konzeption
Projektbegleitung

Als "jack of all trades" fühle ich mich in die Sorgen und Nöte unserer Kunden ein, entwickle zusammen mit meinen Kollegen die passende Lösung und halte anschließend die Fäden zusammen.

Als Medien-Enthusiast ging es für mich nach Abitur und Zivildienst direkt in Medias Res - und erst einmal nicht zur Universität. Ich absolvierte unzählige Praktika bei Film und Fernsehen und arbeitete zuletzt in der Onlineredaktion der Harald Schmidt-Show. Irgendwann verspürte ich jedoch einen großen Durst nach Weiterentwicklung und akademischer Bildung. Dies mündete in einem Studium der Betriebswirtschaft, Kommunikationswissenschaft und Amerikanistik mit anschließender Promotion.

Es folgten Stationen im Startup-Consulting und in den Digitalen Medien bei dm drogerie-markt. Dort beschäftigte ich mich als Projektmanager primär mit Digitaler Personalisierung und der Entwicklung der ersten Mobile-App auf konzerneigenen Systemen. Anschließend arbeitete ich für die Mackevision, einen großen CGI-Dienstleister aus Stuttgart, wo ich Digital-Content-Produktionen und internationale Shootings für die Automobilbranche verantwortete.

Seit November 2019 bin ich bei den netzstrategen in Karlsruhe, auch hier wieder in der Rolle eines Projektmanagers bzw. Projektstrategen.

In meiner Freizeit findet ihr mich entweder auf dem Spielplatz, wo ich versuche, den Bewegungsdrang meines kleinen Sohnes in die richtigen Bahnen zu lenken. Oder auf dem Parkdeck des Scheck-in-Centers, wo ich am Wochenende mit der Moletics-Crew trainiere.

Beiträge von Robin

Robin Sprenger Projekt Stratege netzstrategen Karlsruhe

Projekt-Stratege Robin unterstützt uns seit Mitte September in unserem Karlsruher Büro. In unserem 10 Fragen Interview verrät er mehr über sich und seinem Weg in die Strategen-Familie. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen!