Planung der Umstellung von http auf https

Aus einer aktuellen Sistrix-Studie geht hervor, dass über 55% der Suchergebnisse in den Top 10 via verschlüsseltem https-Protokoll ausgeliefert werden. Für Google ist https ein Rankingfaktor, gängige Browser wie Chrome und Firefox spucken „nicht sicher“-Meldungen aus, wenn du Eingaben auf einer nicht verschlüsselten Website machst. Höchste Zeit also, dass du die Umstellung von http auf https vornimmst!

Um uns im Internet fortzubewegen und von einer Website zur Anderen zu gelangen, nutzen wir Links. Das ist ein einfacher Weg, mit dem man an weitere wichtige Infos zu einem Themenbereich kommt.
Doch Links spielen auch noch eine andere Rolle, da sie für Webseitenbetreiber einen wichtigen Faktor für die Suchmaschinenoptimierung darstellen.

WordPress SEO by Yoast ist die eierlegende Wollmilchsau unter den SEO-Plugins. Neben den tatsächlichen SEO-Features, bietet es auch noch viele Einstellungsmöglichkeiten für das Erscheinungsbild von verlinkten Inhalten auf sozialen Plattformen, wie Facebook, Twitter und Google+. Allerdings nutzen viele WordPress-User die gegebenen Möglichkeiten nicht optimal, beziehungsweise überhaupt nicht. In diesem Artikel möchte ich euch zeigen, wie ihr mit Yoast das Maximum aus euren Inhalten herausholt und sie sowohl bei Google als auch auf den sozialen Netzwerken bestmöglich präsentiert.

Unsere meistgelesenen Beiträge

Vier Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. VierJahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.