Die IVW weist ab sofort Paid Content Angebote gesondert aus. Das ist insofern gut, als dass die teilnehmenden Verlage eine Standortbestimmung ihrer Angebote bekommen. Zumindest perspektivisch, denn zum Start nimmt nur ein einziger Verlag an der Ausweisung teil. Es zeigt aber auch ein zentrales Problem beim digitalen Wandel von Zeitungshäusern: alte Prozesse und Denkweisen lenken die Energie in falsche Bahnen.

Diese Abstrafung kam mit Ansage – und trotzdem trifft sie viele Tageszeitungen völlig unerwartet: Google hat offenbar diese Woche eine ganze Reihe deutscher Tageszeitungen manuell abgemahnt. „Aufgrund unnatürlicher Links von Ihrer Website hat Google eine manuelle Spam-Maßnahme gegen Sie verhängt.“ – so wurden die betroffenen Verlage von Google informiert, sofern sie die Google Webmaster Tools verwenden.

Unsere meistgelesenen Beiträge

Vier Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. VierJahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.