Ernsthaft E-Commerce mit WooCoomerce – langjährige Erfahrungen mit dem Shopsystem

In unseren Shop-Projekten setzen wir seit über 6 Jahren auf das Open Source Shopsystem WooCommerce. Dadurch haben wir WooCommerce intensiv kennengelernt – und wir setzen WooCommerce immer noch und immer wieder gerne ein. Natürlich hat auch WooCommerce Ecken und Kanten, die wir weniger mögen – aber wie in jeder Beziehung muss man lernen, mit den Macken des Anderen zu leben. In diesem Beitrag erfährst Du, ob man mit WooCommerce wirklich ernsthaft E-Commerce machen kann. Zudem schildern wir unsere Sicht zu den häufigsten Vorbehalten gegen das Shopsystem. Am Ende des Beitrags kannst Du deine eigenen Bedenken gerne mit uns teilen.

Etwa 60% der Zugriffe auf die von uns betreuten Websites kommen im November 2016 über Smartphones und Tablets. In 100% unserer Wordpress-Projekte setzen wir das Formular-Plugin „Gravity Forms“ ein, um vom einfachen Kontakt-Formular bis hin zum komplexen Aboshop verschiedenste Anwendungsfälle einfach und unkompliziert zu realiseren. Was ihr tun müsst, damit euer Formular auch mobil richtig gut funtioniert, erfahrt ihr hier.

Unsere meistgelesenen Beiträge

Vier Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. VierJahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.