Was macht eine gute Content-Strategie aus?

Content macht Dein Unternehmen sichtbar: Es ist ein flexibles Marketing-Instrument und Du kannst Kanäle, Formate und Themen auf verschiedene Phasen der Customer Journey anpassen, sodass Du immer genau Deine Zielgruppen erreichst. Statt aktiv nach Kund:innen, Geschäftspartner:innen oder Bewerber:innen zu suchen, wird Dein Unternehmen von Deiner Zielgruppe gefunden.

Gute Inhalte informieren Nutzer:innen, unterhalten sie, führen sie an ein Unternehmen und dazugehörige Produkte/Dienstleistungen heran, sie bauen Vertrauen auf und gewinnen und binden Kund:innen. Dein Content orientiert sich dazu an konkreten Bedürfnissen, Problemen und Fragestellungen Deiner Zielgruppe und bietet einen handlungsorientierten Ansatz zur Lösung. So überzeugt Dein Unternehmen mit der eigenen Expertise und etabliert sich als Branchen-Experte

Das Beste: Die Effekte einer guten Content-Strategie summieren sich auf. Jedes Content-Stück – ob Text, Video, Infografik, Podcast, Webinar – bringt langfristig Besucher und potenzielle Kund:innen auf Deine Webseite. Mit der Zeit entsteht so eine Wissensdatenbank, die sich zu einem nachhaltigen und kostengünstigen Marketing-Kanal entwickelt. Zusätzlich können die Inhalte einer durchdachten Content-Strategie crossmedial verwendet werden und als Basis für weitere Marketing-Kanäle oder die Vertriebsabteilung dienen. 

Damit sich die investierte Zeit und Ressourcen auch auszahlen, ist es wichtig, dass Deine Content-Strategie entlang der Customer Journey aufgebaut ist, klare Prozesse definiert sind und ein Rahmen existiert, an dem sich der erstellte Content orientiert. Nur so ergänzen sich sämtliche Content-Aktivitäten, sprechen die Inhalte zur richtigen Zeit die richtigen Zielgruppen an und wirken positiv auf Deine Unternehmensziele ein.

Und genau hier kommen wir ins Spiel: Gemeinsam mit Dir erarbeiten wir eine umfassende Content-Strategie und beantworten dafür folgende Fragen:

  • Welche (Unternehmens)Ziele willst Du durch Content Marketing beeinflussen?
  • Welche Zielgruppen willst Du ansprechen?
  • Welcher Content, welche Kanäle und welche Formate eignen sich dafür?
  • Welche Themen sind für Unternehmen und Zielgruppe relevant?
  • Wie wird der Content auf der Webseite strukturiert?
  • Welche Ressourcen (Personal, Tools, Agenturen …) brauchst Du?
  • Wie erreicht der Content die Zielgruppe?
  • Was ist Performance und wie wird sie gemessen?
  • Wie wird Content laufend optimiert?
  • Wer ist für welche Schritte verantwortlich und wie können wir Dich dabei unterstützen?

B2B Content Marketing

Die B2B Content Marketing Strategie nimmt noch einmal eine besondere Position ein. In der Regel ist die Customer Journey im B2B komplexer, da Entscheidungswege länger und mehrere Personen beteiligt sind.

So muss Content erstellt werden, der Personen auf verschiedenen Entscheidungsstufen abholt und ihre jeweiligen Bedürfnisse bedient. Ein Unternehmen, das eine HR-Software entwickelt, kann beispielsweise vier Zielgruppen haben:

  1. Die Mitarbeiter:innen der Personalabteilung wollen wissen, wie sie die Software optimal verwenden.
  2. Die Geschäftsleitung will wissen, wie die Software die eigenen Mitarbeiter:innen unterstützt.
  3. Die Mitarbeiter:innen der IT-Abteilung wollen wissen, wie sie die Software implementieren können.
  4. Die Mitarbeiter:innen, die ihre Personaldaten selbständig in die Software einpflegen.

Alle Stakeholder brauchen spezifische Informationen und stellen unterschiedliche Anforderungen an den Content. Die Inhalte erstrecken sich dadurch von konkreten Anleitungen bis hin zu abstrakten Organisationsmodellen. Darüber hinaus muss der Content in einfach teilbaren Formaten wie herunterladbaren PDF vorliegen, damit sich die Zielgruppen untereinander austauschen können.

Crossmediale Content-Strategie: Social Media, Newsletter & Ads

Die Content-Strategie erstreckt sich online weit über die eigene Webseite hinaus: Social Media wie Instagram und LinkedIn können genauso relevante Kanäle wie Newsletter und bezahlte Anzeigen sein. 

Die Content-Planung für solche Kanäle ist in einer ganzheitlichen Content-Strategie berücksichtigt. Einerseits können wir dadurch auf verschiedenen Plattformen Inhalte kosteneffizient wiederverwenden. Andererseits ermöglicht die Verknüpfung der Inhalte untereinander, dass wir Nutzer:innen von verschiedenen Quellen gezielt auf relevanten Content führen können.

Content-Strategie und SEO

Generell ist die Content-Strategie eng mit der SEO-Strategie verknüpft, denn die produzierten Inhalte sollen schließlich auch von Nutzer:innen gefunden werden. Eine ausführliche Keyword-Recherche und geeignete Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung sind daher auch wichtige Bestandteile der Content-Strategie. Hier erfährst du mehr darüber, wie wir SEO-Projekte konkret angehen.

Du möchtest ein Projekt mit uns starten?
Wir freuen uns auf Deine Ideen und unterstützen gerne bei Deinem Vorhaben, egal ob neues Projekt oder Umstrukturierung.

Content-Strategie entwickeln: Wie läuft ein Projekt ab?

Wir wollen gemeinsam eine nachhaltige Content-Strategie entwickeln, die Dein Business  langfristig voranbringt. Für eine optimale Zusammenarbeit besprechen wir daher am Anfang eines Projekts gemeinsam mit Kund:innen die Erwartungen an den Content.

 

Ziele der Content-Strategie definieren: Content ist nur dann erfolgreich, wenn er positiven Einfluss auf die Unternehmensziele hat. Daher sollten sich die Ziele der Content-Strategie an diesen ausrichten. So leiten sich konkrete Kennzahlen ab, auf die der Content Einfluss nehmen soll und anhand derer die Performance des Content beurteilt werden kann.

 

Content Audit: Darauf baut eine Analyse des Ist-Zustands auf, in der Deine aktuell angesprochenen Zielgruppen, das Produktportfolio und weitere Potenziale identifiziert werden. Auf dieser Basis recherchieren wir Themenfelder, die abhängig von Suchmaschinenrelevanz und dem Wettbewerb relevant sind. Natürlich prüfen wir auch bestehenden Content und eine gegebenenfalls vorhandene Content-Strategie – wie zahlen diese auf die von Dir übergeordneten Ziele ein? Und welche Optimierungspotenziale bietet der vorhandene Content? 

 

Gemeinsamer Workshop: Die Ergebnisse sprechen wir mit Dir in einem Workshop durch, um gemeinsam Content-Ziele und die Maßnahmenplanung zu präzisieren und priorisieren. Sobald das Vorgehen und relevante Themen definiert wurden, erarbeiten wir auf Basis einer umfangreichen Keyword-Recherche zentrale Suchbegriffe, die über die Einzelseiten fokussiert werden sollen. Daraus leitet sich die Content-Planung ab.

 

Briefings & Texterstellung: Auf Basis der Keyword-Recherche werden über Content-Briefings die Einzelseiten bezüglich Inhalt und SEO präzisiert. Die finale Erstellung des Contents erfolgt anhand der Briefings und kann durch Dein internes Marketing-Team, eine externe Agentur oder von uns umgesetzt werden (siehe: Content-Erstellung). Gerne arbeiten wir dabei auch mit Deinen Kolleg:innen zusammen oder koordinieren bereits engagierte Agenturen und Freelancer. Rückfragen zum Content-Prozess kannst Du jederzeit mit uns klären.

 

Inhalte verbreiten & bewerben: Es reicht nicht, Content zu erstellen. Es muss auch klar sein, wie die Inhalte Deine Zielgruppe erreichen. Langfristige Content-Strategien setzen in der Regel auf Suchmaschinen, um nachhaltigen Traffic zu generieren. Über bezahlte Anzeigen in Suchmaschinen und Social Media können auch kurzfristig Effekte erzielt werden. Kanäle wie Newsletter eignen sich, um direkt Nutzer:innen zu erreichen, die in der Customer Journey schon weiter fortgeschritten sind. Wir identifizieren die passenden Distributionskanäle und beraten dich anhand der festgelegten Content-Strategie.

 

Monitoring: Einzelne Inhalte müssen laufend angepasst und aktualisiert werden, um neuen Trends zu begegnen und Informationen aktuell zu halten – aber auch die gesamte Content-Strategie muss sich an sich verändernde Unternehmensbedürfnisse angepasst werden. Im Monitoring betrachten wir den direkten Einfluss des Contents auf die primären Kennzahlen und Ziele. Wir schauen uns aber auch Kennzahlen wie Verweildauer, Abbruchquote und Anzahl besuchter Seiten an, um die Performance und Qualität einzelner Inhalte zu kontrollieren. Dafür eignen sich am besten gezielte Dashboards und Reportings. 

Marketing Themen

Lerne Deine Nutzer:innen und ihren Weg vom ersten Kontakt bis zur Conversion kennen.

Wir helfen Dir dabei, mit einer SEO Strategie von Deinen Kunden:innen besser gefunden zu werden.

Erfolgsgeschichten

Erfahre mehr über die Arbeit, die wir mit und für unsere Partner:innen leisten, wie wir Strategien zur Erreichung ihrer Ziele finden und unsere Partner:innen in der digitalen Welt unterstützen.

Team Marketing

Anna Gienger
Marketing-Strategin
Henning Richters
SEO-Stratege
Nathalie Viertel
Social-Media-Strategin
Anna Lopes
Marketing-Strategin
Anna Gienger
Marketing-Strategin
Kai Koch
Content-Stratege
Sinah Bäcker
Content-Strategin
Anna Lopes
Marketing-Strategin